Heike Stille und Peter Pauls erlangen den Sieg beim 11.Bösingfelder Brunnenlauf am    03. Oktober 2016

 

Beim diesjährigen Bösingfelder Brunnenlauf ziehen die Organisatoren insgesamt ein positives Fazit. Eine traditionell große Teilnehmerzahl konnten die Schülerläufe mit 229 Startern verzeichnen. Über die 1,5KM Strecke triumphierten Liana Düwel und Oliver Rehling. Die Teamwertung gewann hier die Mannschaft „Die Besten“ von der Grundschule Bösingfeld. Auf der 2,5KM Strecke siegten Melanie Spieß und Florian Zang. Die Klasse 7b des Gymnasium Barntrup stellte dabei das beste Team.

Über die 10KM Strecke trugen sich zwei Läufer vom TV Lemgo in die Siegerliste ein. Heike Stille und Peter Pauls setzten sich hier durch. Der amtierende Europameister im Crosstriathlon Scott Anderson belegte den zweiten Platz.  Lokalmatadorin Rebekka Milewski vom veranstaltenden TSV Bösingfeld und Andreas Winterholler vom Vitalzentrum Sport dominierten die 5KM Strecke. Andreas Winterholler ist dabei in 15:57min. nur acht Sekunden über dem Streckenrekord von Amanal Petros aus dem Jahr 2014 geblieben. Die Teamwertung „5mal5“ hat die Mannschaft „Vitalzentrum Sport“ für sich entschieden.

Bei den Walkern konnten Heike Beckmann und Bernd Schwabedissen ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Das größte Team stellte der FC Oberes Extertal.

Das heimliche Highlight des Tages war erneut die Mausjagd über 500m für Kindergartenkinder. Nachdem die Maus in diesem Jahr keine Chance hatte und zahlreich überholt wurde, gab es für alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde und eine Medaille.

Der Brunnenlauf hat wieder einmal bewiesen, dass ein Volkslauf eine Veranstaltung für die ganze Familie sein kann. Vom Kindergartenkind bis zum 84 jährigen Walker ist für alle das Passende dabei. Mit Beate Milewski war diesmal sogar erstmals eine Teilnehmerin mit Rollstuhl dabei. Sie ist an MS erkrankt und hat sich trotzdem der 5KM Distanz gestellt.

Wer sich einen weiteren Eindruck von dem Tag machen möchte kann zahlreiche Fotos unter der Rubrik Brunnenlauf 2016 auf dieser Homepage anschauen.

 

 

                                                     

 

 

Pressemitteilung des TSV Bösingfeld vom   17. Mai 2016

 

Jubiläum beim TSV Bösingfeld – 30 Jahre Rückenfitness

  • Die ersten Wirbelsäulenkurse starteten 1986 (weitere Infos in der unten stehenden Pressemitteilung)

 

 

Im September starten die nächsten Kurse zur Rückenfitness.

Nähere Informationen hierzu  in der TSV-Geschäftsstelle  - Telefon 0 52 62/ 17 90 oder direkt bei Edith Schäfer, Telefon 0 52 62/ 726

 

 

TSV Pressemitteilung_30Jahre Rückenfitne[...]
Microsoft Word-Dokument [70.3 KB]

Ab April 2016 Smarties Tanzgruppe unter neuer Leitung 

 

TSV Kinder Tanzgruppen unter neuer Leitung

 

Niemals langweilig, sondern immer ganz auf die Bedürfnisse der kleinen Tänzerinnen mit ihren flotten Füßen ausgerichtet sind die neuen Tanzgruppen des TSV Bösingfeld. "Girlpower non stop" – immer dienstags in der Turnhalle der Grundschule:

Bei den "Smarties" (1. Klasse) gab es jetzt einen Trainerwechsel. Aynur Mercan übernimmt die Gruppe von Steffi Middendorf und sie würde sich über neue tanzbegeisterte Kinder freuen. Ein Probetraining ist ausdrücklich erwünscht - Dienstag, 17.00 - 18.00 Uhr

Lotta Kuhfuß trainiert mit viel Elan die Gruppe "Lollipops" (ab 8. Jahre), die schon bei verschiedenen Veranstaltungen aufgetreten sind, jeweils Dienstags 16.00 - 17.00 Uhr.

Cheer & Dance "Jags" : Mit Tanzen, Turnen und Akrobatik trainieren die Mädels (12 - 18 Jahre) unter der Leitung von Merle Baumert auf Leistung und bereiten sich auf ihren ersten Wettkampf vor. Diese Gruppe trifft sich freitags von 18.30 - 20.00 Uhr ebenfalls in der Turnhalle der Grundschule.